Die Leichtigkeit des Reisens

Immer mit leichtem Gepäck reisen.

Wir alle wissen, wie man mit leichtem Gepäck reist. Packen Sie einfach die wenigen wichtigen Dinge ein. Nicht mehr. Nicht weniger. Es lohnt sich nicht, viel Zeug mit sich herumzutragen, während du und deine Freunde von Straße zu Straße, von Tempelhäusern zu Einkaufszentren, von einem Ort zum anderen wandern, während du dir die Titanic am Rücken festhältst. Es macht einfach keinen Spaß. Und genau darum geht es beim Reisen.
Also, wir haben das geklärt. Mach nicht zu viel. Lassen Sie genügend Platz für Dinge, die Sie auf der Reise sicher kaufen werden.

Das ist eine schöne Art, es zu sehen. Weil es auch bedeuten kann, andere Dinge zurückzulassen: Vorurteile, Vorurteile oder einfach Unhöflichkeit.

Wir vergessen oft, dass wir nur Reisende sind. Wenn wir an einem neuen Ort ankommen, erwarten Sie nicht, dass die Einheimischen allzu bereit sind, Ihnen zu helfen. Sicher, wir haben alles über freundliche Einheimische gehört, die Ausländer bei der Orientierung in der Gemeinde, den Touristenorten und dergleichen unterstützen. Aber es gibt auch Leute da draußen, die nur daran interessiert sind, ein oder zwei Dollar zu verdienen, die nichts dagegen haben, wenn sie es auf Ihre Kosten schaffen. Stelle dich nicht der Gnade des letzteren aus.

Erwarten Sie nicht, dass Sie Vorteile erhalten, nur weil Sie der Ausländer sind. In einigen Gemeinden wird sogar erwartet, dass Sie das Dreifache dessen zahlen, was die Einheimischen zahlen. Wenn einige Einheimische dich besonders nett behandeln, dann toll, aber betrachte es nicht als deine Schuld. Danken Sie ihnen und machen Sie weiter. Nicht alle Leute, die du auf der Straße treffen wirst, werden nett sein.

Andere Dinge, die du nicht vergessen darfst, sind deine Vorurteile. Wenn du Vorurteile gegen Menschen einer bestimmten Rasse hast und dich auf einer Reise befindest, die zu einem Ort führt, an dem du ihnen häufiger begegnen wirst, solltest du dich besser in den Griff bekommen. Fragen Sie sich, woher Ihre Vorurteile kommen? Sind sie gerechtfertigt? Wenn du es in dir selbst finden könntest, Vorurteile loszulassen, zu denken, dass deine Rasse dieser überlegen ist oder deine unterlegen ist, dann tu es. Reisen ist ein Weg, um die Qualität Ihrer Wahrnehmung, Ihrer Aufmerksamkeit zu verbessern. Eine Möglichkeit, dies zu ermöglichen, ist, deinen Geist für Möglichkeiten zu öffnen. Die Dinge zu akzeptieren, sind sie. Um ohne Urteil zu schauen.

Also gehst du in ein Restaurant. Der Ort ist winzig, überfüllt und serviert den besten Rindereintopf, den Sie je probiert haben. Die Einheimischen essen jedoch alle laut, schlürfen an ihren Schalen und reden mit vollem Mund. So wird es auf dieser Seite der Welt gemacht. Wenn du die Stille bevorzugst, wenn du deine Mahlzeiten einnimmst, verschwinde von dort. Starr sie nicht an und runzel sie nicht an. Schaut nicht zu den anderen Gästen hinüber. Anpassen. Respektiere die Unterschiede deiner und ihrer Kultur.
Erinnere dich fest daran, dich zu benehmen. Du bist in einem anderen Land mit Menschen, die sich von dir unterscheiden, deren Kulturen und soziale Praktiken eine völlige Abkehr von dem sind, was du weißt. Mach keine Szene. Vermeide so weit wie möglich jeden möglichen Konflikt oder jede mögliche Spannung mit jemandem. Denke daran, du bist nicht in deinem Revier. Wenn die Dinge unangenehm werden, könnten Sie sich am Ende der Dinge befinden.

Hilfe ist vielleicht nicht so praktisch, um herauszufinden, ob das passiert, also vermeiden Sie dieses Szenario um jeden Preis. Wenn jemand einen Kampf mit dir aufnehmen will, entschuldige dich einfach so schnell wie möglich von der Situation und mache deine Flucht. Du bist auf einer Reise, um nach Spaß zu suchen, nicht nach Ärger. Also reise leicht. Laß alles, was du nicht brauchst, negative Einstellungen, Vorurteile und alles hinter dir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.