Reisen und Verpacken von Geschäftsgeheimnissen

Eine geistreiche Person hatte einmal erklärt, dass es zwei Arten von Reisenden auf der Welt gibt – diejenigen, die Licht packten und diejenigen, die sich wünschten, sie hätten es getan. Wenn Sie planen zu reisen und es Ihr erstes Mal ist, lesen Sie die folgende Liste von Packtipps und Richtlinien.

Diese Liste bewährter Verpackungstipps wurde von Menschen zusammengestellt und konsolidiert, die das Beste über Reisen wissen. Tatsächlich gelten sie als die meistbesuchten Individuen auf der ganzen Welt.

Packliste

Zuerst erstellen Sie eine Packliste. Dies ist, um Panik bei der Verpackung in letzter Minute zu vermeiden. Es kann auch als Anleitung beim Umpacken Ihrer Sachen nach der Reise dienen. Im Extremfall, wenn Ihr Gepäck verloren geht, können Sie es für Reklamationen oder zusätzliche Ausweispapiere verwenden.

Wenn Sie die Liste erstellen, überprüfen Sie die Veranstaltungen, zu denen Sie gehen, und listen Sie mögliche Kleidung für jede Gelegenheit auf, an der Sie teilnehmen möchten. Wählen Sie Outfits, die gut zusammenpassen, basierend auf ergänzenden Farben. Oder gehen Sie zurück zu den alten zuverlässigen Schwarzen und anderen dunklen Kleidern.

Nachdem Sie die Packliste erstellt haben, legen Sie die Dinge, die Sie mitbringen wollen, dar und überprüfen Sie sie erneut anhand Ihrer Liste. Trennen Sie die, die Sie mitbringen werden, und stellen Sie sicher, dass sie alle sauber und einsatzbereit sind.

Persönliche Gegenstände

Eine Allzwecklotion ist besser als je eine andere Flasche für Hände, Gesicht und Körper. Das Mitbringen von Einmalartikeln (Rasierapparate, Zahnbürste) ist besser als das Mitbringen der elektrischen Modelle.

Lassen Sie all diese Schmuckstücke zurück, die Sie nicht verlieren wollen, einschließlich der auffälligen, die Diebe anziehen.

Toilettenartikel

Lassen Sie das Parfüm hinter sich. Duftende Lotionen sind ein guter Ersatz. Bringen Sie die persönlichen Gegenstände mit, die in kleinen Reisegrößen erhältlich sind. (Viele Flughäfen begrenzen jetzt die Menge der Flüssigkeiten, die in Flugzeuge mitgenommen werden. Überprüfen Sie diese in Ihren Zielen.)

Bringen Sie einen kleinen Erste-Hilfe-Kasten mit Aspirin und anderen Notfallmitteln, Sonnencreme und dem erstaunlichen Schweizer Taschenmesser mit. Packen Sie dies in Ihr aufgegebenes Gepäck, da es verboten ist, es ins Flugzeug zu bringen.

Die Kunst des Verpackens

Alles bügeln, bevor man sie in den Koffer faltet. Knöpf alle Knöpfe und Reißverschluss alle Reißverschlüsse. T-Shirts, Jeans, Röcke und Sportmäntel können aufgerollt und sorgfältig in Seesäcke gefüllt werden.

Immer fest verpacken. Die Innenseiten von Schuhen sind perfekt für Socken und Unterwäsche.

Kennzeichnen Sie alle Gepäckstücke mit Ihrem Namen und Ihrer Telefonnummer (NICHT Ihrer Adresse). Wenn eine Adresse benötigt wird, verwenden Sie Ihre Büroadresse. Entfernen Sie alte Schadensmeldungen, um Verwirrung zu vermeiden.

Reisedokumente und andere Papiere

Tragen Sie Reisedokumente, Medikamente, Schmuck, Reiseschecks, Schlüssel und andere Wertsachen immer im Handgepäck mit. Solche Gegenstände sollten niemals im aufgegebenen Gepäck verpackt werden.

Packen Sie Ihr Gepäck sofort aus, sobald Sie in Ihrem Hotel ankommen. Dadurch werden weitere Falten vermieden.

Wenn Sie nach Hause gehen, packen Sie Ihre Kleidung so um, wie Sie sie eingepackt haben, um sicherzustellen, dass Sie immer noch den gleichen Platz wie vorher haben. Gepfüllte und verschmutzte Kleidung passt nicht.

Alles in allem, denken Sie daran, dass das Packen ein sehr wichtiger Aspekt des Reisens ist und es sich lohnt, auf die Erfahrungen anderer zu hören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.