Denken Sie über die Flugzeug-Reisebox hinaus

In einer Welt der Billigfluggesellschaften und Flüge für nur einen Dollar kann man leicht denken, dass Fliegen die einzige Art zu reisen ist. Wo früher Flugzeuge für die Überquerung von Ozeanen und Kontinenten reserviert waren, hat die Leichtigkeit des Inlandsfliegens dazu geführt, dass die Gesellschaft es immer mehr gewohnt ist, in ein Flugzeug zu steigen, um im selben Land zu reisen. Es ist billiger, es ist schneller und es ist effizienter – wie uns gesagt wird.

Es besteht kein Zweifel, dass in der Kategorie „schnellste“ das Fliegen mit dem Flugzeug an die Spitze kommen wird. Selbst wenn Sie die Zeit berücksichtigen, die benötigt wird, um zum Flughafen zu reisen und einzuchecken, ist die einfache Tatsache, dass das Fliegen mit 500mph schneller sein wird, als es jeder Zug, jedes Auto oder Boot schaffen kann.

Das Fliegen ist auch effizienter; Sie können Gepäck mitnehmen, ohne es um einen Bahnhof herum transportieren oder in den Kofferraum eines Autos einpacken zu müssen, und in der Regel können Sie direkt zu Ihrem Ziel – oder zumindest einer nahegelegenen Stadt – fliegen.

Aber ist es das billigste?

Billigfluggesellschaften und Tarife mögen verlockend aussehen, aber es ist wichtig, das Kleingedruckte zu lesen. Häufig werden Steuern und andere Abgaben – wie z.B. Gebühren für das Einchecken oder die Gepäckabgabe – zusätzlich erhoben, oft zu einem Mehrpreis. Plötzlich wird Ihnen dieser 99c-Flug $40 kosten – er ist immer noch billig, aber nicht so billig, wenn Sie die Reise zum Flughafen berücksichtigen.
Die Lektion ist einfach: Nehmen Sie nicht an, dass Fliegen die beste Art zu reisen ist. Schauen Sie sich um, halten Sie sich Ihre Option offen und lesen Sie vor allem immer das Kleingedruckte.

Die Vorteile des Alleinreisens

Wenn sie mit der Idee des Urlaubs allein präsentiert werden, werden viele von uns sofort bei der Idee zurückschrecken. Wo, fragen wir uns, würde es Spaß machen? Oder selbst wenn die Idee gefällt, machen wir uns Sorgen um die Möglichkeit, wie eine Art „Verlierer“ auszusehen, allein, weil wir keine Freunde haben, mit denen wir in den Urlaub fahren können.

In Wirklichkeit kann das Reisen allein eine der angenehmsten Urlaubserfahrungen im Leben einer Person sein. In erster Linie gibt es viele Gründe, warum jemand allein reisen kann – das bedeutet nicht automatisch, dass er „keine Freunde“ hat. Sie können Interessen oder Sehenswürdigkeiten haben, die Ihren Freunden nicht gefallen, oder vielleicht hatten Sie nur einen zu vielen Familienurlaub, der in Streitigkeiten endete – also möchten Sie die Welt allein und in Frieden sehen. Es schadet nicht, und es wird immer häufiger, dass Paare, beste Freunde und Familien gelegentlich allein reisen.

Es gibt eine unglückliche Wahrheit, dass Menschen, die allein reisen, manchmal dafür bestraft werden; besser bekannt als der „Einzelpersonenzuschlag“. Hier wirst du mehr bezahlen, wenn du nicht in einer Gruppe bist, und das ist etwas, das du berücksichtigen solltest. Da Einzelreisende jedoch immer beliebter werden, verliert das Einzelpersonenpräparat im Wettbewerb um die Verbraucher den Überblick über die Reisebranche – also schauen Sie sich um und Sie sollten es vermeiden können.

Besser noch, es gibt jetzt Hotels, die sich besonders an Menschen richten, die aus irgendeinem Grund allein reisen, so dass es eine Gelegenheit gibt, gleichgesinnte Freunde zu finden. Wenn Sie es satt haben, mit Ihren Reisebegleitern zu streiten oder einfach nur etwas Neues erleben wollen, dann kann das Alleinfahren die beste Entscheidung sein, die Sie je getroffen haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.